Die Dame von der BBC

bbc.jpg

das da ist KEIN Screenshot einer Livesendung der BBC….

Nein, das sehe ich seit gefühlten 100 Tagen ca. 4 Tagen immer abends, wenn ich auf mein Zimmer im Club komme und noch müde ein wenig in der Gegend herum zappe…

Und das geht so:
Irgendwie ist die Dame in einer Art zeitschleifensatellitenfreeze gefangen worden, also: eine schlechte Verbindung oder Empfang hier auf der Insel hat sie eingefroren, man kennt das ja…
Ich komme dann also so gegen 22.00 Uhr ins Zimmer, müde und manchmal auch genervt von der Arbeit, will mich etwas ablenken, zappe so herum: ZDF Doku…. ARTE… 3SAT… was hier halt so zu empfangen ist…
Und erschrecke mich JEDESMAL SO DERMASSEN, wenn SIE dann so frech und grinsend aus der Glotze schaut… Seit vier (in Worten: 4) Tagen! Das wird mir langsam unheimlich. Kann mal bitte jemand diese arme Frau erlösen? Danke…

Advertisements

~ von Jott - 23. Juni 2007.

Eine Antwort to “Die Dame von der BBC”

  1. […] Dame von der BBC ist immer noch da und grinst und grinst und… grinst. Gestern Abend ganz spät gesellte […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: