Stunksitzung 2007 – Umzug ins E-Werk

stunk1.jpgGestern ist das Ensemble der Stunksitzung aus den Proberäumen in das E-Werk in Köln-Mülheim umgezogen. Dort werden nun die Endproben bis zur Premiere der „Stunksitzung 2007“ auf der Originalbühne mit den bis jetzt fertigen Kulissen und Requisiten stattfinden. Denn auch wir haben einen Großteil unserer gebauten Dekorationen schon ins E-Werk gebracht, der Rest folgt in den kommenden Tagen. In der Letzten Woche wurde von Mitarbeitern des WDR das Bühnenbild aufgebaut und die Licht- und Tonanlage installiert.

aufbaubb.jpg

Jetzt beginnt der wirklich spannende Teil der Proben, Kostüme und Requisiten müssen auf die Bühne gebracht und ausprobiert werden, der ideale Lagerplatz für die umfangreichen Kulissen muss hinter der Bühne gefunden werden. Kein leichtes Unterfangen, denn viel Platz gibts dort nicht… Jede Menge Änderungen werden nötig sein, denn man kann vieles erst unter „Realbedingungen“ testen.
Da wir den Rest der Arbeiten im E-Werk fertigstellen, sind wir nun viel enger an den Proben beteiligt, es war schon blöd, mit der Bauhalle so weit weg zu sein…

Zum Abschluss für heute noch ein Gang durch die Bauhalle…

– Infos zur „Stunksitzung 2007“ gibts auf www.stunksitzung.de
– Infos zur Stunksitzung bei Wikipedia
– Aktuelle Fotos der Produktion hier
Jotts Stunkbeiträge per RSS Feed
Jotts Stunkbeiträge per Email

Advertisements

~ von Jott - 17. Dezember 2006.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: