Die essentiellen Dinge…

Wenn ich -wie im Moment- morgens früh aus dem Haus gehe und erst am Abend wieder nach Hause komme, bin ich froh, meine täglichen Einkäufe auf dem Weg zur Arbeit, quasi im Vorbeigehen erledigen zu können. So suche ich mit dann in der Nähe meines jeweiligen Arbeitsplatzes einen günstigen Discounter, bei dem ich alles bekomme, was ich so zum täglichen Überleben benötige.
Meine Grundnahrungsmittel also..
Und so bin ich auch dieses Mal wieder fündig geworden 🙂

erotic.jpg

Auch schön: Hier sind die Schlangen an den Kassen nicht ganz so lang…

Advertisements

~ von Jott - 2. Dezember 2006.

Eine Antwort to “Die essentiellen Dinge…”

  1. […] was? Ixch schreib auch viel Mist? Erotic-Discount? Daily Dingenskirchen? Der neue […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: